Durchführung von ambulanten und stationären orthopädischen und unfallchirurgischen Operationen

  • Derzeit können ambulante Operationen durch uns am Krankenhaus Olbernhau  und am Klinikum Döbeln durchgeführt werden.
    • Dazu zählen:
      • Operationen am Kniegelenk: Kniegelenksspiegelung (Arthroskopie) mit Behandlung von Meniskus, Knorpel und Kreuzband
      • Operationen an der Hand: Karpaltunnel-OP, Behandlung von Schnappfingern, Resektion von Ganglien, uvm
      • Operationen am Fuß: Umstellungen der Großzehe bei Hallux valgus, Krallenzehenoperationen, uvm
      • Kleinchirurgische Eingriffe: Metallentfernungen, Weichteilresektionen, Narbenkorrekturen, uvm
  • Des Weiteren werden durch uns an den Standorten Krankenhaus Olbernhau und Klinikum Döbeln stationäre Operationen durchgeführt
    • Dazu zählen:
      • künstlicher Gelenkersatz von Kniegelenken, Hüftgelenken und Großzehengrundgelenken
      • arthoskopische Operationen an Kniegelenk, Schultergelenk und Sprunggelenk
      • komplexe Vorfußkorrekturen
  • Die Diagnostik und Vorbehandlung sowie die notwendige Nachbehandlung finden selbstverständlich in unseren Praxisräumen in Freiberg statt.